Trendstoffe aus dem Netz #1

Die schönsten Samt- und Cordstoffe

   |    Shopping Sewing

Trends in Begriffe zu fassen finde ich immer schwierig, denn Trends sind heute überaus vielfältig und vielseitig. Aber ich muss auch sagen: Die Trends, die mir in DIESEM Herbst begegnet sind, finde ich schon ziemlich auffällig. Noch nie waren so viele Dinge IN, die man zu anderen Zeitpunkten als äham, ja eher puffig bezeichnet hätte und bei denen man auch jetzt noch ein wenig aufpassen muss, wie man sie kombiniert: Lack, Leder, Leo-Muster, knalliges Rot, Pailletten, Glitzerstoffe und Samt...Oh Mann! Kann es da überhaupt noch eine Steigerung geben?

Der Vorteil dieser auffälligen Trends ist, dass ich sie mir richtig gut merken kann! Und einige von ihnen möchte ich trotz ihrer verufenen Aura unbedingt ausprobieren! Deshalb habe mir überlegt, dazu passende Stoffe aus dem Netz zu suchen: Damit ich euch hier nicht total überlade, gibt es einen Trend pro Blogpost. Und ich fange gleich mit meinem Lieblingstrend an, nämlich: Samt! Einst Stoff der Herrscher und Könige, ist er in diesem Herbst und Winter so angesagt wie selten zuvor. Auch wenn die Designer seinen edle Aura bewusst zu drosseln versuchen, indem sie ihn für Mäntel, Hoodies und Hosen anstatt für Roben und Kleider verwenden, finde ich immer noch, dass kein Stoff besser in die immer näher rückende Weihnachtszeit passt!

Wer sich also (wie ich) gerade Gedanken um paar festliche Outfits zu Weihnachten und Silvester macht, kann sich in diesem Post inspiereren lassen. Ich habe jedenfalls lange nicht soo viele tolle Samt- (und Cordstoffe) in den Shops gesehen!

1. Baumwollsamt

Als ich mich in den Onlineshops auf die Suche nach Samtstoffen gemacht habe, war ich überrascht, wie Polyester-lastig die Angelegenheit ist. Ich würde schätzen, dass 80 bis 90 Prozent aller in den Shops angebotenen Samtstoffe leider aus Polyester sind. Ganz vorne steht Pannesamt, den es an jeder (virtuellen) Ecke zu kaufen gibt und den ich auch bewusst aus meiner Auflistung heraus gelassen habe. Wer Pannesamt sucht, findet ihn leicht. Viel schwieriger ist es mit Samtstoffe in besserer Qualität zu finden. Wie zum Beispiel Baumwollsamtstoffe, die es leider fast nur unifarben gibt. Meine Favoriten sind diese hier:

Schwarzer Baumwollsamt von Stoffe.de

Königsblauer Baumwollsamt von Stoffe.de

Roter Baumwollsamt von LTS Stoffgroßhandel. LTS hat nur wenige Stoffe im Onlineshop, dieser Baumwollsamt ist einer davon (es gibt ihn auch noch in königsblau, zu einem etwas günstigeren Preis als bei Stoffe.de.)

Stoffmeile hat eine relativ große Auswahl an Baumwollsamt-Stoffen, meine Lieblingsfarben:

Baumwollsamt von Stoffmeile in Dunkelgrün

Baumwollsamt von Stoffmeile in Lila

Die günstigsten Preise bei Baumwollsamt hat Buttinette. Ob es einen Qualitätsunterschied zu den Baumwollsamt-Stoffen in anderen Shops gibt, weiß ich leider nicht:

Baumwollsamt von Buttinette in Taupe (graubraun)

Baumwollsamt von Buttinette in Bordeaux

 

2. Viskose- und Seidensamt

Viskosesamt und vor allem Seidensamt sind noch seltener zu finden als Baumwollsamt. Seidensamt ist zudem sehr hochpreisig, "normal" sind da ca 60 € pro Meter. Viskosesamt ist deutlich günstiger. Hier meine Auswahl von Stoffen, die ich auch preislich noch ok finde:

Orientalisch angehauchter Goldbrokat-Imitat-Samt mit royalblauem Grund von "Van Soest Stoffe". Dieser Shop ist meine neueste Entdeckung und ich bin von der Auswahl begeistert, auch wenn viele teure Stoffe dabei sind. Es lohnt sich, dort mal zu stöbern!

Seidensamt-Ausbrenner in Beere von "Van Soest Stoffe"

Auberginefarbener Viskosesamt mit Leo-Muster von Stoffe.de

Fließender Viskosesamt von "Stoff und Stil" in dunklem Flaschengrün, in dunklem Bordeaux in Dunkelblau und in Ockerfarben

 

3. Polyester-Samt

Wie schon gesagt, gibt es bei Polyester-Samt die größte Auswahl in den Onlineshops. Unifarbener Polyestersamt ist leicht zu finden, und zwar sowohl mit als auch ohne Elasthan-Anteil. Ich habe mich hier deshalb auf Stoffe beschränkt, die ich trotz Polyesterqualität besonders ansprechend fand, etwa wegen ihrer Struktur (z.B. gerippt oder gecrashed) oder wegen ihres besonders schönen Musters.

Schwarzer Samt mit buntem, rauchigem Sommerblumen-Druck von Alfatex

Dunkelblauer Samt mit Lilien-Druck von Alfatex

Schwarzer Samt mit exotischen Blumen und Vögeln von Alfatex

Goldener Crash-Samt von Alfatex (mit Elasthan)

Dunkelrosa Crash-Samt von Alfatex (mit Elasthan)

Crashsamt in Lila von "Van Soest Stoffe"

Dunkler elastischer Samt mit kleinem orientalischen Muster von Alfatex

Schwarzer elastischer Samt mit Glitzerpunkten von Stoffe.de

Schwarzer, plissierter Stretch-Samt von Stoffe.de

 

4. Cordsamt

Cord ist der weniger elegante und dafür sehr bekannte Klassiker unter den Samtstoffen. Neu ist in diesem Winter, dass auch der aus den 70er Jahren bekannte Breitcord ein Revival erlebt!

Grauer Breitcord von Stoffe Hemmers

Senfgelber Breitcord von Stoffe Hemmers

Royalblauer Breitcord von Stoffe Hemmers

Dunkelgrüner Stretch-Feincord von Alfatex (ich liebe die Farbe!)

Beerenfarbener Feincord von Alfatex

 

Ich hoffe, dieser Blogpost hat euch ein wenig inspiriert! Wenn ihr auch die folgenden Posts zu den Trendstoffen nicht verpassen wollt, abonniert doch meinen Blog per Bloglovin (Link ist rechts in der Seitenleiste)!

Zurück

Instagram

by @ohchiffon

Lieblingsstücke

Follow