Blogger-Event bei Stoff&Stil

Frühlingstrends und Blogger-Action

   |    Sewing

Einen Monat ist es schon wieder her, dass die Filialleiterin von Stoff&Stil in München, Anette Kloevekorn, uns Münchner Nähblogger zur Vorstellung der neuen Frühjahrs-Stoffkollektion eingeladen hatte. Es ist erschreckend, wie lange sich manche Blogposts in meiner digitalen Ablage stapeln! Aber der Frühling steht ja noch vor der Tür und wer entsprechende Nähprojekte plant, ist jetzt sicher noch nicht zu spät dran. Deshalb gibt es in diesem Beitrag ein paar Inspirationen rund um die neuen Frühlings-Stoff-Trends und ein paar lustige Bilder vom Blogger-Event.

Alle Modefans, die die Farbe Blau in den letzten Saisons vermisst haben, dürfen sich jetzt freuen: Spätestens in diesem Frühjahr ist Blau wieder angesagt. Das zeigt auch die neue Kollektion von Stoff&Stil. Sei es ganz klassisch als Jeansstoff, aber auch in gemusterter Form auf Blusen- und Kleiderstoffen: Die Farbe, die nach Himmel, Meer und Sommer ruft, kommt gleich in vielen Varianten daher:

Ganz trendy ist übrigens die Kombination von Blau mit Signalrot, im Vergleich sind die beiden Farben aber unterschiedlich stark. Während Blau noch ein wenig die Hilfe von Rot braucht, um modemäßig richtig durchzustarten, kommt Rot auch ganz gut alleine klar. Das kann man in den aktuellen Modeschauen sehen, zum Beispiel hier (bei Undercover) oder hier (bei Altuzarra). Ich persönlich bin kein allzu großer Fan von Blau, kann mich aber mit dem neuen Rotton anfreunden. Auch wenn ich ihn definitiv nicht "all-over" tragen würde, sondern eher als Akzent im Outfit. Daher habe ich mir den roten Sweatshirtstoff von Stoff&Stil gekauft und werde damit einen ersten Versuch starten.

Ein nicht mehr ganz so neuer, aber deshalb nicht weniger scharfer Trend sind Animal-Prints, und zwar, glaubt man den Arrangements bei Stoff&Stil, besonders in der Kombination mit Gelb oder Rosa. In diesem Fall, muss ich sagen, bin ich dann aber eher Team Rosa. Wer zu beiden Kombinationsmöglichkeiten noch Inspiration braucht: Animalprint plus Gelb gab es bei Versace (etwas dezenter dieser Look von Prada), Animal-Rosa bei Stella McCartney.

Gelb und Rosa gehen übrigens auch "pur" zusammen, also ganz ohne Animal. Gesehen bei Celine.

Von den Wintertrends geblieben sind nicht nur die Animalprints, sondern auch Blümchen- und Veloursstoffe. Mein heimlicher Favorit ist übrigens der dunkelblaue Blumenstoff im nächten Bild links, ein wunderbarer, leichter Baumwollsatin, den ich online leider nicht mehr (noch nicht??) gefunden habe...geeignet wäre er zum Beispiel für so ein Kleidchen à la Isabel Marant.  

Das Highlight solcher Bloggertreffen ist bei aller Stoffliebe aber immer noch der Austausch mit den anderen Bloggern. Ich freue mich über die schöne Gemeinschaft, die sich innerhalb von recht kurzer Zeit unter den Münchner Nähbloggern gebildet hat. Darüber, sich mit Gleichgesinnten über Nähprojekte, Modetrends und Stoff-Sucht auszutauschen - und über die vielen lustigen Situationen, die dabei entstehen. Hier kommen die Fotobeweise. Vielen Dank Anette und Stoff&Stil für das nette Treffen!

Foto-Action ;)
Snack-Buffet und Goodie-Bags
Im Bild hat sich eine Bloggerin versteckt. Findest du sie?
Zurück

Instagram

by @ohchiffon

Follow